www.music-newsletter.de

Du befindest Dich im neu angelegten Verzeichnis der auf der Webseite music-newsletter.de bisher vorgestellten SOUNDTRACK CDs. Um zur Startseite des Verzeichnisses zurück zu kommen, klicke auf den Pfeil neben dem Albumtitel oder auf den Link “Übersicht”. Die anderen Links bringen Dich zu dem von Dir gewünschten Verzeichnis. Wenn Du regelmäßig über neue Soundtracks informiert werden möchtest, bestelle Dir einfach den kosten Newsletter: soundtrack@music-newsletter.de

Soundtrack CDs

Übersicht

Verzeichnis

Startseite

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

LEISTUNGSSTARKE FIRMEN EMPFEHLEN SICH

Einfach auf das Bild klicken, um Dir die Produkte des Unternehmens anzusehen. Die Webseite öffnet sich in einem neuen Fenster

Einfach auf das Bild klicken, um Dir die Produkte des Unternehmens anzusehen. Die Webseite öffnet sich in einem neuen Fenster

 

 

 

Soundtrack “Hellraiser” (30th Anniversary / Christopher Young)  Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

Soundtrack - Hellraiser Anniversary Edition

01.  Hellraiser
02.  Resurrection
03.  Hellbound Heart
04.  The Lament Configuration
05.  Reunion
06.  A Quick Death
07.  Seduction And Pursuit
08.  In Love’s Name
09.  The Cenobites
10.  The Rat Slice Quartet
11.  Re-Surrection
12.  Uncle Frank
13.  Brought On By Night
14.  Another Puzzle

Label: Lakeshore Records

SOUNDTRACK

Für Fans der Soundtracks:  The Uninvited - Exorcism Of Emily Rose

USA

Die Horrorthriller der Reihe „Hellraiser“ gehören zu den Filmen, die zum Leidwesen aller Gruselfans Ende der 80er Jahre im Rahmen einer regelrechten Hexenjagd von der schwachsinnigen FSK-Behörde als „indiziert“ und jugendgefährdet eingestuft worden sind. Diverse Teile der von Horror Ikone Clive Barker initierten Film-Serie waren danach nur noch auf dem mysteriösen Import-Wege über Österreich oder die Niederlande zu bekommen. Seinerzeit trug ich mich erstmals mit dem Gedanken, in eines dieser schönen Nachbarländer überzusiedeln. Den originalen Soundtrack habe ich noch als Vinyl LP über einen Hamburger Musikhändler bekommen. CHRISTOPHER YOUNG hatte mit dem Soundtrack eines seiner sinfonischen Frühmeisterwerke abgeliefert, das renommierte und auf Filmmusik spezialisierte Label Lakeshore Records hat jetzt den lange nicht mehr erhältichen Score wieder als „30th Anniversary Edition“ verfügbar gemacht. Neue Tracks gibt es allerdings nicht, die 14 Kompositonen sind lediglich in einer remasterten Version aufbereitet worden, unterscheiden sich aber klangtechnisch kaum von den Originalen. Wer sich zu den glücklichen Besitzern der Original Vinyl-Aufnahmen schätzen darf und zudem noch einen halbwegs ordentlichen Plattenspieler besitzt, kann sich diese Wiederveröffentlichung sparen. Musikfans, die den 2008 auch schon vom Label „Silva Screen“ als CD veröffentlichten Soundtrack noch gar nicht kennen, dürfen sich auf einen der besten Grusel-Score der 80er Jahre freuen mit düsteren, alptraumhaften und unheilschwangeren Kompositionen. Wer den Film noch nicht gesehen hat: Eine abgespeckte FSK-16-Version (nur 87 Minuten statt der ursprünglichen 93) kann bei amazon.de gestreamt werden. Mittlerweile gibt es 9 „Hellraiser“-Filme, ein Zehnter ist für 2017 angekündigt mit Heather Langenkamp (Horror-Fans wissen natürlich sofort, dass die mittlerweile 53jährige als ihre erste Rolle im 1982er Kultstreifen „Nightmare On Elm Street“ gespielt hatte). Anspieltipps des Soundtrack-Albums: „Resurrection“, „Seduction And Pursuit“, die Blutorgie „Uncle Frank“ und „The Cenobites“.

VÖ: 08.09.17

Verfügbar: CD & Digitales Album

Empfehlung: K K K K K K K K K K

Web: http://officialchristopheryoung.com/ & https://youtu.be/0qTOSgV38WM

TRACKLISTING

xxxxxxxxxxxx

xxxxxxx

xxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxx

xxxxx

xxxxx

xxxxx

x

xxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxxxx

Legende KAUFEMPFEHLUNGEN

KKKKKKKKKK

NDS - 1,749

Sagenhaftes Album, gehört in JEDE Sammlung, für die einsame Insel

KKKKKKKKKK

NDS 1,750

Sehr gutes Album, genre-spezifisch unter den  besten  1000 aller Zeiten

KKKKKKKKKK

NDS 1,850

Empfehlenswertes Album, gehört in die gut sortierte Plattensammlung

KKKKKKKKKK

NDS 1,950

Ganz gut gelungen, es gibt aber vergleichbare Alben im Genre

KKKKKKKKKK

NDS 2,050

Kann man hören, rein in die Sammlung,  bei Bedarf wieder hervorholen

KKKKKKKKKK

NDS 2,150

Durchschnittliches Album,  nur für Edel-Fans empfehlenswert

KKKKKKKKKK

NDS 2,250

Nicht so gelungen, es gibt Bessere im Genre und auch von diesem Act

KKKKKKKKKK

NDS 2,350

Langweilig, Weihnachtsgeschenk für Feinde und Finanzbeamte

KKKKKKKKKK

NDS 2,450

Schwaches Album, CD und  Cover als Unterlage im Katzenklo

KKKKKKKKKK

NDS 2,550

Grauenhaftes Album, ab damit in die Verbrennungsanlage

KKKKKKKKKK

NDS 2,650

Kackastrophal, ein Verbrechen an der musikalischen Menschheit

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx